Teppichwäsche & Reinigung

Durch unser professionellen Partner

 In den folgenden professionellen und langjährig erprobten Schritten werden die Teppiche von unserem Partner gewaschen.

 Fachmännischer Warenbeschau

 Jeder Teppich wird vermessen und auf mögliche Schäden, starke Verschmutzungen ( Flecken ) und verborgene Vorschäden untersucht und fotografiert.

Vordetachur oder Fleck – Vorbesichtigung

Es gibt keine Wundermittel.

Unmittelbar nach der Wareneingangskontrolle erfolgt die Vordetachur von erkennbaren und identifizierbaren Flecken. Leider ist oft durch Gebrauchsverschmutzung, ungeeignete Vorbehandlung oder der Alterung der Flecken nicht mehr zu erkennen, welche Substanz sie verursacht hat und somit eine 100 % Fleckentfernung nicht mehr möglich ist. Wer etwas anderes behauptet, schreibt oder verspricht, kennt sich schlichtweg mit dem sensiblen Thema Fleckentfernung und professionelle Teppichreinigung NICHT aus.

 Teppich Entstaubung

 Viel mehr als nur Staubsaugen.

Bei einer gründlichen Entstaubung wird mit so viel Mechanik wie nötig, aber vor allem so schonend als möglich, tief im Teppichgrundgewebe festsitzender Schmutz gelockert und entfernt. 400 Gramm je Quadratmeter Teppichgewebe sind dabei keine Seltenheit.

Teppich – Wäsche – Einweichen

 Schont die Fransen und reduziert den Waschmitteleinsatz

Nach der Entstaubung gönnen wir Ihrem Teppich ein mindestens halbstündiges handwarmes Bad. Bei dieser Teppichwäsche werden festsitzende Schmutz Substanzen gelöst, Verkrustungen und die fest getretenen Garne entspannt. Zur Vermeidung von Verfärbungen und Vergrauen der Teppichfasern wird der Teppich mit einer speziell auf unser Wasser abgestimmte Waschmittel Rezeptur eingeweicht.

 Teppich Hauptwäsche

Nach dem Bad waschen wir den eingeweichten Teppich gründlich, mit auf den Flor abgestimmten Bürsten und reiben ( shampoonieren ) den angelösten Schmutz von den Teppichfasern. Das waschen Ihres Teppichs findet am Boden weitgehend in Handarbeit statt. Jeder Teppich wird abhängig von Material, Zustand und Verschmutzung einer individuellen Teppichwäsche unterzogen.

 Teppich spülen und endwässern

 Das Waschmittel muss wieder aus dem Flor.

Nach dem Waschen spülen wir den Teppich gründlich mit viel klarem Wasser aus. So wird die Wiederanschmutzung nach der Teppichwäsche verhindert und sicher gestellt, dass sich keine Waschmittel und Schmutz Substanzen mehr in und auf Ihrem Teppich befinden. Anschließend entziehen wir dem Gewebe einen Großteil der Feuchtigkeit, indem der Teppich zwischen zwei Gummiwalzen flachliegend ausgepresst wird. Danach erfolgt die Sichtkontrolle des Waschergebnisses.

Teppichtrocknung

 Die Wüsten Asiens und Persien als Vorbild.

Damit die in den Teppichfasern gespeicherte und im Teppichgarn gebundene Feuchtigkeit möglichst faser- und farbschonend entfernt werden kann, wird jeder Teppich über eine Stange gehängt und zur Teppichtrocknung in die Klimakammer gefahren. Innerhalb dieses Prozesses wird der Flor durch eine Walzenbürste im feuchten Zustand gleichmäßig gekämmt und gelegt. In der Klimakammer migriert die Feuchtigkeit bei ca. 40 Grad Celsius an die Faseroberfläche und wird hier von einem kräftigen Luftstrom abtransportiert. Die feuchtwarme Luft erwärmt in einem Kreuzstromwärmetauscher energiesparend trockene frische Luft auf, so dass nur relativ wenig thermische Energie erforderlich ist, um die Luft auf die gewünschten 40 Grad zu erwärmen.

 Teppich Endkontrolle

Kontrolle zur Sicherheit.

Ob die Teppichreinigung erfolgreich war stellt sich erst bei der Endkontrolle des gereinigten Teppichs heraus. Hier begutachten vier kritische und erfahrene Augen Ihren frisch gewaschenen Teppich. Im Zweifel erfolgt eine Nachdetachur oder gar eine Wiederholung des Reinigungsprozesses.

  Wäsche, Reparatur, Gutachten:
              Die nachhaltige Pflege Ihrer Orientteppiche ist Vertrauenssache.                  

Als Mitglied im Bundesverband Freier Sachverständiger e. V. begutachte ich Ihren Teppich.

Wir garantieren Ihnen die reibungslose Auftragsabwicklung durch unsere professionelle Partner.